C4 Center for Negotiation

Leben ist Verhandeln: Verhandlungen können Leben retten. Stillstand auflösen. Konflikte beenden. Gegensätzliche Positionen in Fortschritt und Gegner in Partner verwandeln.


Das Center for Negotiation des Institute for Crisis, Change and Conflict Communication hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Leistungsfähigkeit von Menschen und Organisationen in Verhandlungen, auf der Basis von aktuell angewandter Wissenschaft, zu optimieren.

Hierzu bietet das Center for Negotiation:

  • strategische Verhandlungsberatung und Verhandlungsbegleitung,
  • wissenschaftliches Verhandlungsprofiling (Typenanalyse),
  • professionelle und zertifizierte Verhandlungsausbildung auf Basis des F.I.R.E. Business Negotiation System®,
  • kameragestützte Verhandlungssimulationen,
  • Aufbau organisationsspezifischer Verhandlungsstrukturen,
  • internationale Kooperationspartner sowie
  • Studien aus der praxistauglichen Verhandlungsforschung.

Das Center for Negotiation vereint praxisgerechte Aus- und Weiterbildung sowie anwendungsnahe Forschung im Bereich erfolgskritischer Verhandlungen. Europaweit einzigartig ist die modular aufgebaute, zehnteilige Ausbildung zum „Certified Professional Negotiator (CPN-C4)“. Im internationalen Kontext arbeiten wir mit Verhandlungsexperten, Hochschulen und Universitäten in China, Russland, Lateinamerika und USA zusammen und sind im „Global Negotiation Competence Network“ vertreten.

Weitere Informationen zur Verhandlungsberatung, zur Verhandlungsausbildung und zu den Forschungsschwerpunkten im Verhandlungsbereich finden Sie auf www.c4-quadriga.eu.